Zentren & Gruppen im Südwesten

Die Zentren im Südwesten sind Teil eines Netzwerks von mehr als 600 Meditationszentren des Diamantweg-Buddhismus der Karma Kagyü Linie auf der ganzen Welt. Mehr als 130 Gruppen sind in Deutschland. Sie sind in acht Regionalvereinen zusammengeschlossen. Diese Regionalvereine wiederum tragen den Buddhistischen Dachverband Diamantweg e.V. (BDD e.V.), der vor allem übergeordnete organisatorische Aufgaben übernimmt.

map
  1. Buddhistische Gruppe Baden-Baden
  2. Buddhistische Gruppe Loßburg
  3. Buddhistische Gruppe Rastatt
  4. Buddhistisches Zentrum Freiburg
  5. Buddhistisches Zentrum Karlsruhe
  6. Buddhistisches Zentrum Kirchheim/Teck
  7. Buddhistisches Zentrum Konstanz
  8. Buddhistisches Zentrum Pforzheim
  9. Buddhistisches Zentrum Ravensburg
  10. Buddhistisches Zentrum Reutlingen
  11. Buddhistisches Zentrum Schwäbische Alb
  12. Buddhistisches Zentrum Singen
  13. Buddhistisches Zentrum Stuttgart
  14. Buddhistisches Zentrum Tübingen
  15. Buddhistisches Zentrum Villingen-Schwenningen
  16. Buddhistisches Zentrum Waldshut-Tiengen

Weltkarte aller Diamantweg-Zentren

Wenn man den Diamantweg-Buddhismus selbst kennenlernen möchte, kontaktiert man am besten ein buddhistisches Zentrum in der Nähe oder man kommt einfach zur öffentlichen Meditation auf den 16. Karmapa oder zu einem Vortrag.

In den Zentren des BDD e.V. werden grundsätzlich alle Meditationen und Einführungsvorträge kostenlos angeboten. Für Vorträge und Kurse von Lama Ole Nydahl und von anderen Lehrern wird eine Eintrittsgebühr erhoben. Alle Aktivitäten in den Zentren und in den Vereinen basieren auf ehrenamtlicher Tätigkeit.

Vorträge für Schulklassen und andere Interessierte

Wenn Sie gerne ein Buddhistisches Zentrum mit Ihrer Schulklasse oder anderen Gruppen besuchen wollen nehmen Sie bitte direkt Kontakt mit dem Zentrum in Ihrer Nähe auf.

Weiter zum Angebot des Schulprojekts Buddhismus in seiner Ganzheit für den Religions- und Ethikunterricht


Print pageEmail page

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.